Handlungsorte des neuen Romans 2

Marlenas-Blick-vom-Büro

Das ist der Blick, den Hauptfigur Marlena von ihrem Büro aus direkt übers Meer hat. Eines Abends taucht Alex dort ganz unerwartet auf …

Aus dem Roman: … „Wie sieht dein Timing aus?“, wollte er wissen, während er sie wieder fester an sich zog und sanft über ihren Po strich.
Marlena griff nach hinten, um seine Hände aufzuhalten. „Eng“, sagte sie. „Seit zwei Stunden trudeln die Gäste von außerhalb ein. Gegen fünf hab ich noch mal ein Meeting mit den Taylors. Danach umziehen und um sieben startet die Launchparty.“ Sie umklammerte seine Finger. „Ich geb dir den Schlüssel. Dann kannst du dich noch ein wenig hinlegen.“
„Hinlegen?“ Alex lachte laut auf. „Wenn dein Zeitplan so eng ist, müssen wir uns beeilen.“
„Beeilen?“
Er schüttelte ihre Hände ab. „Genau.“ Dann sah er sich suchend im Raum um.
„Was ist?“, wollte sie wissen.

In diesem Moment schob Alex sie mit dem Gesicht voran direkt vor das bodentiefe Fenster und schmiegte sich an ihren Rücken. „Hast du schon mal mit einer solchen Aussicht gevögelt?“
Er wollte Sex? Jetzt?
„Dafür ist keine …“
„Scht, das entscheide ich, Mara. Entspann dich.“
Sie lachte nervös. Er hatte gut reden. War ja nicht sein Event heute Abend. Wie sollte sie sich unter diesem Druck entspannen?

Alex presste ihre Hände mit seinen gegen die Scheibe und küsste ihren Nacken. Ein angenehmes Prickeln strömte hoch in die Kopfhaut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *